Hafen

Foto: Dieter Zindel

Schrittweise kommt man auch voran!

Hans-Römer-Platz, Hafenstraße, Promenade, Fußgängerzone. Alles Orte, die zum Treffen, Verweilen und Genießen einladen.

Die Hafenstraße ist verkehrsberuhigter Bereich (Schritttempo, alle Verkehrsteilnehmer sind gleichberechtigt) oder Fußgängerzone (Autos sind außen vor).

Hört sich gut an, wenn nur die Radfahrer das auch so sehen würden. Leider „reiten“ viele Radfahrer auf der neuen „Radfahrwelle“ und meinen,
keine Rücksicht mehr nehmen zu müssen. Nicht alle, aber leider zu viele.

Die Straßenverkehrsbehörde hat uns mehr Kontrollen
und auch eine neue Beschilderung versprochen.

Leider geraten solche Zusagen oft in Vergessenheit oder dauern Jahrzehnte.
Deshalb hat die SPD Schierstein von den Biebricher Genossen „abgekupfert“
und wie am Biebricher Rheinufer Schilder an der Hafenstraße und am Hans-Römer-Platz angebracht.

Sie fordern Radfahrer auf, auf Fußgänger und Kinder Rücksicht zu nehmen und Schritttempo zu fahren.

Vielleicht hilfts ja, wäre schön.