Bootshaus Schierstein

Die SPD Schierstein unterstützt den offenen Brief der Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich 1888 e.V.

Stellungnahme des Ortsbeirates Schierstein

 

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Mende,

sehr geehrte Mitglieder des Magistrats,

sehr geehrte Mitglieder des Ausschusses für Ehrenamt, Bürgerbeteiligung und Sport,

sehr geehrte Stadtverordnete,

 

dem Ortsbeirat Schierstein liegt der offene Brief der Rudergesellschaft Wiesbaden-Biebrich 1888 e.V. vor, der sich mit der aktuellen Sperrung des Bootshauses auf dem Schiersteiner Hafen sowie den Verzögerungen beim Neubau/Ersatz des maroden Bootshauses beschäftigt.

Der Ortsbeirat Schierstein beschäftigt sich mindestens seit Anfang 2017, also mehr als 4 Jahren mit der Sanierung bzw. dem Ersatz des maroden Bootshauses. Er hat diesbezüglich mehrere Anträge gestellt und die Maßnahme auch jeweils für die Doppelhaushalte angemeldet.

Der Ortsbeirat teilt die Kritik der Rudergesellschaft hinsichtlich der plötzlichen Sperrung der Anlage, den unnötigen Verzögerungen bei den Planungen und bestätigt den Stellenwert des Bootshauses für den Schul- und Vereinssport.

Er bittet darum, die Planung nunmehr unmittelbar aufzunehmen und die Rudergesellschaft als sachverständigen Verein dabei mit einzubinden.

 

 

Urban Egert

(Ortsvorsteher Schierstein)

 

 

Bild: Wiesbadener Kurier vom 14.12.2021